Sächsische Schweiz und Dresden
7. – 14. August 2022

Bequeme direkte Bahnanreise im ICE bis Dresden
Acht Tage im guten Stadthotel Leonardo Dresden Altstadt
Erleben Sie mit uns eine der schönsten deutschen Landschaften
Prachtvoller Zwinger, berühmte Frauenkirche und Grünes Gewölbe
Leichte Wanderungen im Elbsandsteingebirge mit Bastei und Lilienstein
Elbdampferfahrt mit der Weißen Flotte zur Feste Königstein und Schloss Pillnitz
Besichtigungen des mittelalterlichen Meißen und Pirnas wunderschöner Altstadt
Wander- und Besichtigungsreise mit vielen Höhepunkten in der Sächsischen Schweiz

Dresden: Zwinger (© Reiseagentur Behrens & Holzmann)Dresden: Zwinger (© Reiseagentur Behrens & Holzmann)


ALLE CORONOBEDINGTEN VORSCHRIFTEN SIND BEI DER ANREISE, IM HOTEL, IM RESTAURANT UND VOR ORT GEWÄHRLEISTET!


Acht Tage mit direkter ICE-Bahnanreise nach Dresden in einem guten Hotel am Rand der Altstadt. Erleben Sie den prachtvollen Zwinger, die berühmte Frauenkirche, Semperoper von außen, Residenz, Hofkirche, Elbufer und das Grüne Gewölbe. Generell gilt das berühmte Elbflorenz als ein Hort der Kunst, überreich an Schätzen. Sie werden die Prunkräume des berühmten Historischen Grünen Gewölbes besuchen, das Schatzkammer-Museum August des Starken. Besichtigungen des mittelalterlichen Meißen und Pirnas wunderschöner Altstadt.

Entspannung finden Sie auf unserer Elbe-Schifffahrt mit der Weißen Flotte an Dresdens Elbschlösschen vorbei und unter dem Blauen Wunder hindurch bis zum Schloss Pillnitz und zur Feste Königstein. Die Sächsische Schweiz mit dem Elbsandsteingebirge kann auf eine über zweihundert Jahre alte Tourismustradition verweisen. Damit gehört sie zu den ältesten Ferienregionen Deutschlands. Sie bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten - den Nationalpark mit wildromantischen Schluchten, bizarren Felsformationen und einer seltenen Pflanzen- und Tierwelt, alte Burgen, Schlösser und malerische Städtchen. Durch romantische Täler geht es auf herrlichen Wegen zu berühmten Aussichtskanzeln wie Bastei und Lilienstein. Mit einer historischen Straßenbahn fahren wir in das urige Kirnitzschtal. Erkunden Sie mit uns auf leichten Wanderwegen eine der schönsten Regionen Deutschlands.


Ihr Reisepreis    

Der Reisepreis beträgt pro Person:

im Doppelzimmer

1.155 €

im Einzelzimmer

1.355 €

bei Eigenanreise abzüglich 40 €


Eingeschlossene Leistungen: Bahnanreise ab Frankfurt (andere Orte möglich) nach Dresden, wahlweise Selbstfahrer, sieben Übernachtungen im guten Stadthotel Leonardo Dresden Altstadt*** mit Frühstück, Ausflüge, Wanderungen und Besichtigungen, Eintrittsgelder, Bahn-, Bus- und Schifffahrten vor Ort, fachkundige Stadtführung Dresden, Reiseleitung Ottmar Behrens, Insolvenzversicherung.

Nicht inklusive sind Reise-Rücktrittskosten-Versicherung und alle sonstigen nicht im Text erwähnten Leistungen.

Bezahlung: 20 % bei Bestätigung. Restsumme wird fällig bis zum 07.07.2022

Teilnehmer: mindestens 15 Personen, maximal 25 Personen

Reiseleitung: Ottmar Behrens

Sächs. Schweiz: Falkenstein und Schrammsteine von Ostrau (© Reiseagentur Behrens & Holzmann)Sächs. Schweiz: Falkenstein und Schrammsteine von Ostrau (© Reiseagentur Behrens & Holzmann)


Ihr Reiseprogramm

1. Tag  07.08.22  So  Bahn ICE direkt nach Dresden
Vormittags gemeinsame Bahnanreise - wahlweise eigene Autoanreise – direkt von Frankfurt im ICE nach Dresden. Nach dem Zimmerbezug im Hotel Leonardo Dresden Altstadt*** gemeinsamer Stadtbummel. In nur wenigen Gehminuten erreichen wir Zwinger und Semperoper. Auf Wunsch gemeinsames Abendessen in der Dresdner Altstadt (optional).

2. Tag  08.08.22  Mo  Stadtführung Historisches Dresden und Wanderung zur Bastei
Das barocke Dresden steht am Vormittag im Mittelpunkt. Ein fachkundiger Stadtführer zeigt uns alle Höhepunkte wie Hofkirche, Zwinger, Fürstenzug, Brühlsche Terrasse, Semperoper von außen und Frauenkirche. Das alte Elbflorenz, im Krieg fast völlig zerstört, erstrahlt heute wieder im barocken Glanz. Nachmittags erkunden wir bei einem ersten Ausflug die herrliche Landschaft der Sächsischen Schweiz. Von Wehlen wandern wir durch wildromantische „Schlüchte“, also schmale Täler, zur Felsenburg Bastei oberhalb von Rathen. Von diesem beliebten Aussichtsfelsen genießen wir die Weitblicke auf das tiefe Elbtal und zum Lilienstein und steigen durch die Schwedenlöcher in den Amselgrund und nach Rathen ab. Leicht, 2 ½ Stunden, 9 km. Nach dem Abendessen bringen uns Fähre und S-Bahn zurück nach Dresden.

3. Tag  09.08.22  Di  Meißen und Pirna
Mit der S-Bahn gelangen wir flott in das mittelalterliche Meißen. Die historische Altstadt lockt mit dem Dom, restaurierten Fachwerkhäusern, historischen Weinwirtschaften, der mächtigen Albrechtsburg und dem weltberühmten Porzellanmuseum. Per Bahn erreichen wir das hübsche Städtchen Pirna. Wir besuchen den völlig restaurierten Altstadtkern mit der Kirche St. Marien und bewundern die berühmten Veduten von Canaletto.

4. Tag  10.08.22  Mi  Bad Schandau und historische Straßenbahn Kirnitzschtal
In Bad Schandau besuchen wir das interessante Zentrum des Nationalparks. Die atemberaubende Felslandschaft der hinteren Sächsischen Schweiz erkunden wir heute mit der historischen Kirnitzschtalbahn. Von Bad Schandau führt sie in eines der schönsten Täler des Nationalparks. Vom Lichtenhainer Wasserfall erreichen wir in 30 Minuten die riesige Höhle des „Kuhstalls“. Wir genießen die wilde Natur am „Hinteren Rauberschloß“ und die urige Gastlichkeit in dem Mühlenrestaurant. Abwechslungsreiche, leichte Rundwanderung, 3 Std.

5. Tag  11.08. 22  Do  Elbfahrt mit der Weißen Flotte zur Feste Königstein
Heute bringt uns eine stimmungsvolle Schifffahrt an Dresdens Elbschlössern vorbei und unter dem Blauen Wunder hindurch zum Schloss Pillnitz, das zu den schönsten deutschen Schlössern gehört. Spaziergang durch den herrlichen Schlosspark zur berühmten Riesenkamelie. Auf dem Schaufelraddampfer elbaufwärts genießen wir die weitere Fahrt durch das romantische Elbtal bis nach nach Königstein. Zu Fuß erklimmen wir in einer guten halben Stunde oder per Bus die imposante Festung Königstein mit vielen historischen Bauten und faszinierenden Ausblicken auf das Elbtal.

6. Tag  12.08.22  Fr  Historisches Grünes Gewölbe und Tafelberg Lilienstein
Welch ein Höhepunkt in Dresden – im Historischen Grünen Gewölbe von August dem Starken bewundern wir die einzigartige barocke Ausstattung mit dem Juwelenzimmer. Eine herrliche Panoramawanderung bringt uns von Rathen aus entlang der Elbe und dann leicht ansteigend auf den schönsten Tafelberg Lilienstein mit seinem großartigen Panorama und Gipfelwirtschaft. Rückfahrt von Königstein. Leicht, 3 Stunden, 10 km.

7. Tag  13.08.22  Sa  Die Felsenwelt der Schramm- und Affensteine
Auf einem Teilstück des berühmten Malerwegs erkunden wir von Bad Schandau aus mit dem Panoramaaufzug die urige Felsenwelt der Schrammsteine und der Affensteine. Gute Wanderwege führen uns durch wildromantische Täler zu faszinierenden Aussichtspunkten wie dem Carolafelsen. Über die eindrucksvolle Heilige Stiege gelangen wir nach Schöna an der Elbe. Leicht – mittel, 3 ½ Stunden, 13 km.

8. Tag  14.08.22  So  Rückfahrt
Vormittags Bahnrückfahrt im ICE direkt nach Frankfurt, wo Sie am frühen Nachmittag ankommen.

- Programmänderungen vorbehalten -