Blumenparadies Madeira
Besichtigungen, leichte Wanderungen, Genuss im Hotel
4. – 11. oder bis 18. November 2021

Direktflüge von Frankfurt mit Condor
Wahlweise ein- oder zweiwöchige Besichtigungsreise
Besichtigung der Hauptstadt Funchal mit kulturellem Reichtum
Traumhaftes Blumen- und Wellnesshotel Quinta Splendida**** in Canico
Angenehme Temperaturen von circa 20° C im November
Ebene Levadawege entlang der schönsten Wasserläufe
Ausflüge in herrliche botanische Gärten

Unser sehr angenehmes Wohlfühlhotel Quinta Splendida**** in Canico (© Reiseagentur Behrens & Holzmann)Unser sehr angenehmes Wohlfühlhotel Quinta Splendida**** in Canico (© Reiseagentur Behrens & Holzmann)


Die Coronasituation auf Madeira ist aktuell entspannter als in Deutschland. Sie benötigen lediglich einen gültigen Impfnachweis oder einen PCR-Test für die Flüge. Alle coronabedingten Sicherheitsabstände und Vorschriften sind im Hotel, Restaurant und bei der Anreise und vor Ort gewährleistet!

Begleiten Sie uns bei unserer insgesamt bereits 18. Madeirareise und erleben Sie im herrlichen Frühlingsklima von circa 20° C grandiose Landschaften, wunderschöne Blumen in herrlichen botanischen Gärten, die interessante Inselhauptstadt Funchal und leichte Wanderungen auf ebenen Wanderwegen entlang der schönsten Levadas. Das außergewöhnlich schöne Blumenhotel Quinta Splendida**** in Canico garantiert einen großen Reisekomfort. Mit seinen Studios, Pools und Restaurants bietet es ein einmaliges Ambiente inmitten eines botanischen Gartens. Das ohnehin gute Angebot wird durch ein erstklassiges Spa abgerundet, in dem Sie sich rundum verwöhnen und die Seele baumeln lassen können. Nicht umsonst zählt es zu den schönsten Hotels der Insel.

Vor allem Wander- und Blumenfreunde sollten diese Reise nicht verpassen. Madeira gilt zu Recht als DIE paradiesische Blumeninsel im Atlantik. Sie liegt rund 1.000 km südwestlich von Portugal mitten im Ozean, auf einer Fläche von 57 km mal 22 km. Mit gewaltigen grünen Gipfeln, vielfältiger Landschaft und der bunten Blumenpracht begeistert die Insel ihre Besucher. Gerade im trüben November daheim ist es begeisternd, was hier alles wächst, blüht und gedeiht. Das ganzjährige Frühlingsklima bringt uns im November angenehme 20° - 22° C und meist blauen Himmel. Entdecken Sie mit uns den berühmten Botanischen Garten von Funchal und den bunten Blandys Garten mit seinen besonderen Schätzen der einheimischen Pflanzenwelt. In der Hauptstadt Funchal können Sie nach dem Besuch des beliebten Marktes mit der herrlichen Seilbahn in die Höhe ins Villenviertel Monte mit den traditionellen Korbschlitten gleiten. Auf unseren Streifzügen entdecken Sie die wildromantische Nordküste mit riesigen Wasserfällen, hübsche Inselorte wie Santana und die hohen Berggipfel Madeiras. Die ausgewählten, ebenen Wanderwege sind mit drei Stunden leicht zu begehen. Entlang der schönsten Levadas schweben wir gleichsam über den Küsten. Weite Ausblicke aufs blaue Meer wechseln mit üppig bewachsenen Waldwegen, auf denen man sich ein wenig wie im Dschungel fühlt. Immer wieder begleitet uns die üppig blühende Flora der Insel.


Ihr Reisepreis    

Der Reisepreis beträgt pro Person:

im Studio mit Gartenblick

1 Woche 1.495 €

2 Wochen 1.995 €

im Studio zur Alleinbenutzung

1 Woche 1.675 €

2 Wochen 2.295 €

Aufpreis seitl. Meerblick p.P. im Doppel

1 Woche + 50 €

2 Wochen + 100 €

Aufpreis seitl. Meerblick p.P. im Einzel

1 Woche + 90 €

2 Wochen + 180 €

Abendessen im Hotel

1 Woche + 100 €

2 Wochen + 200 €


Eingeschlossene Leistungen: Flüge mit Condor ab/bis Frankfurt (andere Ort a. A. möglich) nach Funchal, Steuern und Gebühren, Bustransfers, 7 bzw. 14 Übernachtungen im Hotel Quinta Splendida**** in Canico in Studios mit Bad, Dusche, WC, Telefon, TV, Föhn, Balkon/Terrasse, Frühstücksbuffet, Welcome Drink, Ausflüge, Besichtigungen und Wanderungen, Busfahrten wie beschrieben, Reiseliteratur, Reiseleitung Ottmar Behrens, Insolvenzversicherung

Nicht inklusive ist eine Reiserücktrittskostenversicherung und alle sonstigen nicht im Text erwähnten Leistungen. Das optionale Abend- oder Mittagessen nehmen wir auf Wunsch gerne gemeinsam im Hotel und in guten einheimischen Restaurants ein.

Bezahlung: 20 % des Gesamtreisepreises plus eventuelle Reiserücktrittskostenversicherung nach Erhalt der Reisebestätigung. Die Restzahlung wird fällig bis zum 04.10.2021

Teilnehmer: mindestens 15 Personen, maximal 25 Personen

Reiseleitung: Ottmar Behrens


Ihr Reiseprogramm

1.Tag 04.11. Donnerstag Hinflug nach Madeira
Vormittags Direktflug mit Condor von Frankfurt nach Funchal. Kurzer Transfer nach Canico ins Hotel Quinta Splendida. Bummel durch die herrliche Gartenanlage des Hotels und optionales Abendessen im guten Hotelrestaurant.

2.Tag 05.11. Freitag Canico de Baixo Meeresküste
Streifzug in der Hotelumgebung durch Canico und Canico de Baixo an der Atlantikküste mit Meerespromenade, vielen blühenden Sträuchern und kleinen Restaurants.

3.Tag 06.11. Samstag Mimosenlevada bei Machico
Levadawanderung im wildromantischen Ostteil der Insel. Lassen Sie sich von der Blütenvielfalt der üppigen Vegetation und den duftenden Mimosenbäumen faszinieren. Die Levada do Canical leitet als glitzerndes Band von Marocos bis Machico. Leicht, 10 km, 3 Stunden.

4.Tag 07.11. Sonntag Funchal: Markt und Botanischer Garten
Besichtigung von Funchal. Am Vormittag besuchen Sie den den farbenfrohen Blumen- und Obstmarkt mit seinen vielen tropischen Früchten und den interessanten Fischmarkt. Im Botanischen Garten ist der ganze Naturreichtum der Insel zu bewundern ist. Anschließend Bummel entlang der Hafenpromenade zur Kathedrale und zu einer Weinprobe des berühmten Madeiraweines.

5.Tag 08.11. Montag Ein freier Tag im schönen Hotel
Der heutige Tag gehört ihnen allein zur Erholung. Genießen Sie die herrliche Anlage mit Pool und Wellnesseinrichtungen.

6.Tag 09.11. Dienstag Inselrundfahrt: Cabo Girao, Westküste
Auf der großen Inselrundfahrt bestaunen wir das zweithöchste Kap der Welt Cabo Girao, besuchen das hübsche Städtchen Sao Vicente mit seinem kleinen Park der Madeiraflora. Bei der Mittagspause in Porto Moniz gibt es frischen Fisch und bei gutem Wetter ein Bad in dem schönsten Meerwasser-Schwimmbad der Insel. Über die Hochebene Paul da Serra mit Rabacal geht es zurück.

7.Tag 10.11. Mittwoch Seilbahn zum Christo Rei in Garajau
Ein kleiner Ausflug führt uns an die Steilküste von Garajau. Per Seilbahn gelangen wir in ein altes Fischerdorf mit kleinen Fischkneipen und der kolossalen Christusfigur.

8.Tag 11.11. Donnerstag Rückflug oder Funchal mit Seilbahn nach Monte mit den Korbschlitten
Rückflug nachmittags für die Gäste der einwöchigen Reise. Die glücklichen Verlängerer entdecken das Villenviertel von Funchal Monte per Seilbahn und können dort auch die berühmten Korbschlitten sehen.

9.Tag 12.11. Freitag Blandys Garten und Paradiestal
Der große Blumenpark der Familie Blandy wird zu den schönsten Gärten der Welt gezählt mit tropischen Gewächse und bunten Blumenrabatten. Eine wunderschöne leichte Wanderung entlang der „Levada der Düfte“ führt uns durch das Paradiestal mit herrlichen Blicken über Funchal Leicht, 10 km, 3 Stunden.

10.Tag 13.11. Samstag Ruhetag im schönen Hotel
Genießen Sie die herrliche Hotelanlage oder kommen Sie mit auf weitere Streifzüge.

11.Tag 14.11. Sonntag Hohe Berge und liebliches Santana
Den dritthöchsten Gipfel Pico do Arieiro 1.818 m erreichen wir mit unserem Reisebus. Bei klarem Wetter genießen wir den Blick über die ganze Insel. Genießen Sie die liebliche Landschaft von Santana mit ihren bunten Häuschen und grünen Wiesen oder kommen Sie mit auf eine herrliche Levadawanderung in einen märchenhaften Urwald bei Queimadas. Leicht, 10 km, 3 Stunden.

12.Tag 15.11. Montag Entdeckungen in der Umgebung
Rund um Canico und am Meer in Canico de Baixo gibt es noch manches zu entdecken. Bummeln Sie mit uns an der schönen Südküste und entspannen Sie in netten Restaurants.

13.Tag 16.11. Dienstag Bezaubernde Levada do Furado
Für viele die schönste Levadawanderung Madeiras: In Ribeiro Frio besuchen Sie zunächst die Teiche der Forellenzucht und den grandiosen Aussichtspunkt Balcoes. An der uralten, bemoosten, völlig natürlich wirkenden Urwaldlevada do Furado geht es auf smaragdgrünen, schmalen Pfaden an steilen Berghängen entlang und durch ursprüngliche Lorbeerwälder nach Portela. Dort lernen Sie in einem Berggasthof eine kulinarische Spezialität der Insel kennen: Espatada, gegrillte Rindfleischstücke am langen Spieß serviert. Leicht, 13 km, 3 ½ Stunden. Wer keine Lust auf eine Wanderung hat, besucht mit unserem Bus schöne Landschaften an der Nordküste.

14.Tag 17.11. Mittwoch Erholungstag im Hotel
Genießen Sie noch einmal Ihr herrliches Hotel oder machen Sie weitere Ausflüge.

15.Tag 18.11. Donnerstag Heimflug nach Deutschland
Am Nachmittag startet der rund vierstündige Heimflug nach Frankfurt.


- Programmänderungen vorbehalten -